Aktuelles Anwälte Kanzlei Kosten Tätigkeitsbereich Service Kontakt

Testamentsvollstreckung

Aufgaben und Pflichten eines Testamentsvollstreckers

Insbesondere bei einem hohen Nachlassvermögen, bei mehreren Erben, einer umfangreichen Teilungsanordnung und natürlich bei Auflagen und Vermächtnissen dient die Anordnung einer Testamentsvollstreckung dazu, Streitigkeiten unter den Erben zu vermeiden. Der Testamentsvollstrecker arbeitet dahin, dass der letzte Wille des Erblassers auch richtig umgesetzt wird.

Grundsätzlich kann der Erblasser durch Testament einen oder sogar mehrere Testamentsvollstrecker ernennen oder anordnen, dass durch eine bestimmte dritte Person (oder Nachlassgericht gemäß § 2200 BGB) ein Testamentsvollstrecker bestimmt wird (§ 2197 BGB).

Der Testamentsvollstrecker hat entsprechend den Anordnungen des Erblassers in seinem Testament den Nachlass zu verwalten und ist berechtigt ihn in Besitz zu nehmen sowie über Nachlassgegenstände zu verfügen (§ 2205 BGB).

Der Testamentsvollstrecker hat den Nachlass zu verwalten und ist berechtigt über Nachlassgegenstände zu verfügen (§ 2205 BGB). Der Erbe hingegen verliert aufgrund der Testamentsvollstreckung das Recht zur Verwaltung des Nachlasses ebenso, wie die Befugnis über Nachlassgegenstände zu verfügen (§ 2211 BGB).

Welche genauen Verwaltungs- und Verfügungsbefugnisse der Testamentsvollstrecker hat, sowie welche Aufgaben er hat, ergibt sich aus der Art der Testamentsvollstreckung.

Die Hauptpflichten des Testamentsvollstreckers sind: 

  •  Konstituierung des Nachlasses
  • Erstellung eines Nachlassverzeichnisses
  • Auskunfts- und Rechenschaftspflicht
  • Sorgfältigen Nachlassverwaltung
  • Erklärung und Zahlung der Erbschaftsteuer
  • Auseinandersetzung des Nachlasses
  • Erfüllung der Vermächtnisse
Dem Testamentsvollstrecker steht für seine Tätigkeit ein Anspruch auf eine angemessene Vergütung zu. Die Höhe dieser Vergütung kann der Erblasser bereits in seinem Testament festlegen (vgl. § 2221 BGB). Andernfalls wird die Höhe der Vergütung nach Art, Dauer und Schwierigkeit der vom Testamentsvollstrecker zu erledigenden Aufgaben festgesetzt.


Impressum
copyright Rechtsanwalt W-R Kuhn